vti_encoding:SR|utf8 vti_extenderversion:SR|2.0.2.1112 vti_cacheddtm:TX|10 Jun 1999 10:07:22 +0200 vti_cachedtitle:SR|Wohlfahrtslotterie vti_cachedlinkinfo:VX| vti_author:SR|BILDARCHIV-DKG\htw vti_timecreated:TR|10 Jun 1999 10:07:22 +0200 vti_nexttolasttimemodified:TR|10 Jun 1999 10:07:22 +0200 vti_cachedbodystyle:SR| vti_timelastmodified:TR|10 Jun 1999 10:07:22 +0200

Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band III, S. 724

Wohlfahrtslotterie für Zwecke der deutschen Schutzgebiete, eine der Deutschen Kolonialgesellschaft (s.d.) für das Gebiet des Deut sehen Reiches und die Schutzgebiete konzessionierte Geldlotterie. Jährlich eine Ziehung. Die Erträgnisse werden in gemeinnützigem Sinne verwendet für Zwecke der Besiedlung von Deutsch-Südwestafrika und in den übrigen Kolonien zur Förderung von Kulturen (wie z.B. des Baumwollbaues).

Busse.