Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band III, S. 674

Wanonega, bei den Wairangi, Wambugwe und anderen Stämmen des Steppengebiets um den Manjarasee in Deutsch-Ostafrika übliche Bezeichnung für die Simitjek, einen der drei Zweige der Tatoga (s. Wataturu).