Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band III, S. 671

Wanguru, Wanguu, die Bewohner des Ungurugebirges im Nordosten von Deutsch-Ostafrika. Die W. sind in Wirklichkeit bergbewohnende Wasegua (s.d.), doch haben sie sich zu einem der räuberischsten Elemente der ganzen Kolonie entwickelt. Ihre durch Bomen geschützten Dörfer liegen auf möglichst gesicherten Höhen.

Literatur: Stuhlmann, Ber. üb. eine Reise durch Useguha u. Unguu. Mitt. d. Hamb. Geogr. Ges. 1889. -Lash, A journey into the Nguru Country. Proc. Geogr. Soc. Lond. 1882. - Leue, Nguru. KolBl. 1906.

Weule.