Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band III, S. 654

Wagueno, Wagwunno, Waegeno, die Bevölkerung des Landes Ugueno im nördlichen Paregebirge in Deutsch-Ostafrika, südlich vom Kilimandscharo. Sie gehören zu den Leuten von Kahe, Taweta und Unter - Aruscha in der Kilimandscharoniederung, gleichen aber in ihrer Lebensweise den Wapare (s.d.).

Weule.