Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band III, S. 405

Stephani, Franz von, Hauptmann in der Schutztruppe für Kamerun, geb. 12. Juni 1876 zu Bielefeld. S. wurde 1895 Leutnant in der preuß. Armee und war 1903/04 Mitglied der Jola - Tsadsee - Grenzexpedition, wurde 1905 in die Schutztruppe für Deutsch-Südwestafrika versetzt und dem Feldvermessungstrupp zugeteilt. 1906/07 war er Kommissar für die Vermarkung der Grenze von Jola zum Tsadsee, 1907/08 Mitglied der Expedition Jola - Crossschnellen, 1908/09 Leiter dieser Expedition (s. Gre nzfestsetzungen), während welchre er in Gefechten zweimal verwundet wurde (s. Grenzexpeditionen, Kamerun). Schriften: Taschenbuch der Sprache der F ulbe in Adamaua, Berl. 1912.