Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band III, S. 290

Schinjanga, Ort in Deutsch-Ostafrika im gleichnamigen Gau der Landschaft Ussukuma (s.d.). S. liegt im N des Bezirks Tabora (s.d.) und ist Nebenstelle von dessen Bezirksamt, hat großen Markt, eine feste Boma (s.d.), 30 Mann Polizeitruppe.

Uhlig.