Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band III, S. 95

Potsdamhafen, 1886 vom Frhrn. v. Schleinitz (s.d.) entdeckter, jetzt regelmäßig von Dampfern besuchter Hafen an der Küste des Kaiser- Wilhelmslandes ( Deutsch- Neuguinea) östlich der Ramumündung; in der Nähe Kokospalmenpflanzungen.