Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band III, S. 36

Permokarbon, Sammelname für diejenigen Schichten, die sich nicht ganz genau mit bestimmten Gliedern der europäischen Steinkohlenformation und des europäischen Rotliegenden dem Alter nach identifizieren lassen. Von afrikanischen Schichten ist als dahingehörig vor allem die untere und mittlere Abteilung der Karruformation zu bezeichnen : Dwykakonglomerat (permokarbone Grundmoräne), Eccaschichten und Beaufortschichten, sowie in Togo wahrscheinlich die Buemformation mit den eingelagerten, verhärteten Grundmoränen.

Gagel.