Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band II, S. 472

Maclayküste, hafenarmer Küstenstrich des Kaiser-Wilhelmslandes (Deutsch-Neuguinea) östlich der Astrolabebucht, nach dem russischen Forschungsreisenden Miclucho-Maclay (s.d.) genannt.