Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band II, S. 371

Kraetke, Reinhold, geb. 11. Okt. 1845 in Berlin. 1864 Eintritt in den Postdienst, 1881 Postrat und gleichzeitig in das Reichspostamt berufen, 1882 Oberpostrat, 1884 Geh. Postrat und Vortragender Rat im Reichspostamt, 1887 Geh. Oberpostrat, 1887/90 Landeshauptmann von Neuguinea, trat 1890 in seine alte Stellung wieder ein, 1897 Direktor der 1. Abt. im Reichspostamt, seit 1901 Staatssektretär des Reichspostamts. 1912 lebenslängliches Mitglied des Herrenhauses. K. bereiste die Hauptländer Europas, die Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Britisch- und Niederländisch-Indien, wurde 1891 in den Kolonialrat (s. d.) berufen, dem er bis zu dessen Ende angehörte.