Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band II, S. 293

Kidnapping, engl. Menschenraub, Bezeichnung für die früher in Ozeanien übliche gewaltsame "Anwerbung" farbiger Arbeiter (s. Menschenraub).