Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band I, S. 218

Blatthornkäfer, Lamellicornia, Käfer (s.d.) mit fächerartig zerteilten Fühlerenden und engerlingartigen Larven. Es gehören dahin die Verwandten des Maikäfers, Rosenkäfers, Mistkäfers und Nashornkäfers (s. Tafel 67/68 Abb. 28 u. 29). Manche B. zeichnen sich durch prächtige Farben aus, namentlich die Rosenkäfer oder Cetonien. Die Mistkäfer und Nashornkäfer (Abb. 28) sind oft durch eigenartige Fortsätze an Kopf und Halsschild ausgezeichnet. B. kommen (vielleicht mit Ausnahme der kleineren ozeanischen Inseln) in allen unseren Kolonien vor.

Dahl.